FANDOM


 Der Faulste ist die siebte in Deutschland veröffentlichte Folge von "Die fantastische Welt von Gumball".

Besetzung Bearbeiten

Hauptrollen: Gumball, Darwin, Richard, Larry

Nebenrollen: Marvin, Donald, Nicole, Karen

winzige Nebenrollen: Betty, Herz, Zuckerwürfel, Larry's Chef, Radiosprecher, Fernsehsprecher

Statisten: Bibliothekarin, Louie, Gäste des "Dump's Cave"

Spoiler-Alarm

SPOILER-ALARM! Bearbeiten

Der folgende Text enthält wichtige Details der Handlung

Handlung Bearbeiten

Nicole ist gerade dabei das Haus zu verlassen um zur Arbeit zu fahren. Bevor sie losfährt trägt sie Richard noch ein paar Hausarbeiten auf die er in ihrer Abwesenheit erledigen soll. Richard gibt sich enthusiastisch die Arbeit zu erfüllen. Doch in dem Moment als Nicole mit ihrem Auto außer Sichtweite ist lässt seine Begeisterung schlagartig nach, er lässt sich aufs Sofa fallen und hat keine Lust zu arbeiten. Er versucht die Müllsäcke durch pure Willenskraft nach draußen zu bewegen. Gumball und Darwin tauchen auf und wollen mit Richard spielen. Richard will jedoch nicht und trickst die beiden aus, so dass sie für ihn den Müll vor die Tür schaffen. Das merken die beiden jedoch noch und stellen ihren Vater zur Rede. Dieser versucht sich raus zureden und sagt seine Faulheit wäre eine Krankheit für die er nichts kann. Die Jungs akzeptieren das nicht und meinen daraufhin, dass sie fortan die Faulen sein werden damit Richard vielleicht endlich mal was macht.

So kommt es zum Faulheitsduell zwischen den beiden und Richard. Sie versuchen ihn so gut es geht zu imitieren in dem sie Chips mampfen und Limo trinken. Von der Limonade bekommen sie sofort einen Zuckerrausch und können nicht mehr still sitzen. Sie kündigen Richard gegenüber an, dass sie jemanden finden würden der ihn schlägt. Richard ist sich jedoch sicher, dass sie niemanden finden können.

Die beiden verlassen mit hoher Geschwindigkeit das Haus und treffen nach kurzer Zeit auf die Rentnergruppe die in einem Vorgarten sitzt. Gumball fragt ob sie jemanden kennen würden der ihren Vater schlagen könnte. Betty schlägt schließlich "Lazy Larry" vor. Die Rentner wollen ihnen die Geschichte von "Lazy Larry" erzählen, doch in diesem Moment lässt der Zuckerschock der beiden nach und sie werden total schlapp. Bevor sie gehen erfahren sie noch, dass Larry jetzt im Supermarkt arbeitet.

Gumball und Darwin treffen im Supermarkt ein und fragen Larry der an der Kasse arbeitet wo sie denn hier einen gewissen "Lazy Larry" finden könnten. Dieser erschrickt bei der Nennung seines früheren Spitznamens und sagt erst, dass hier niemand so heißt. Doch als Gumball daraufhin eine Lautsprecheransage durch den ganzen Laden tätigt gibt Larry schließlich nach. Auch er will den beiden erst die Geschichte aus dem Sommer '83 erzählen Gumball drängt ihn jedoch dazu das ganze möglichst kurz zu halten. So erfahren Gumball und Darwin, dass "Lazy Larry" früher der Faulste in ganz Elmore war bis Richard Watterson ihn '83 um seinen Titel gebracht hat. Seit dem arbeitet Larry jetzt hat ein Haus, ein neues Auto und eine Freundin die er heiraten will. Er will nicht gegen Richard antreten.     

Doch die beiden Jungs lassen nicht locker. Sie nerven ihn unerbittlich mit "Bitte tu es, Larry!". Larry beginnt schließlich nicht nur Nein zu sagen sondern auch zu schreien "Lasst mich in Ruhe!". Weil es für den Chef des Ladens anscheinend so aussieht als würde er die Kunden anschreien wird er gefeuert.     

Larry entkommt den beiden schließlich mit seinem Auto. Auf der Landstraße schaltet er das Radio ein, nur um entsetzt festzustellen, dass Gumball und Darwin ihm auch dort zurufen "Bitte tu es Larry!". Er schaltet das Radio aus, sieht in den Rückspiegel aus welchem ihm die jungen Wattersons "Bitte tu es Larry" zuflüstern. Erschrocken springt Larry aus dem Fenster seines fahrenden Autos. Dieses stürzt an der nächsten Kurve eine Klippe hinab und wird zerstört.     

Später trifft Larry seine Freundin in einem Restaurant und will ihr dort eigentlich auch einen Heiratsantrag machen. Am Fenster stehen jedoch Gumball und Darwin welche ihm zurufen. Larry verliert komplett die Fassung und wirft alles was ihm in die Hände kommt (Stuhl, Essen, Tischdeko) in Richtung der beiden. Natürlich trifft er nicht sie sondern seine Freundin Karen. Sie wiederum versteht das als Angriff auf sie und macht mit Larry Schluss. Außerdem schmeißt sie ihn auch noch aus dem gemeinsamen Haus.     

Am Boden zerstört, der alles verloren hat, lässt sich Larry auf die Coach eines winzigen Apartments fallen. Er fällt schließlich in seine alte Faulheit zurück. Gumball und Darwin haben nur auf diesen Moment gewartet. Larry ist nun bereit für das Faulheitsduell.     

Im festen Glauben Larry wäre mitgekommen sind die Jungs wieder nach Hause gelaufen. Sie wollen Richard mit seinem Gegner bekannt machen. Doch dieser ist gar nicht da: er ist inzwischen zu faul um noch irgendwohin zu gehen oder das Telefon abzunehmen.     

Richard sieht sich als Gewinner, doch Gumball will sich nicht geschlagen geben und das Duell geht in eine neue Runde. Alle bekommen nach einer Weile Hunger. Richard beherrscht die Kunst ohne aufzustehen sich ein Stück Pizza aus der Küche zu holen (mittels unrealistischer Kettenreaktionen). Gumball versucht das selbe, jedoch ist das Ergebnis seiner Kettenreaktion ein Toaster welcher Darwin trifft und ihn von der Coach wirft. Um Gumball zum Wahnsinn und damit zum Verlieren zu treiben schaltet Richard den Fernsehkanal auf das Teleshopping-Programm um. Gumball schafft es jedoch unter großer Anstrengung den Knopf seiner Hose abspringen zu lassen. Und zwar so, dass dieser genau den Knopf zum Umschalten am Fernseher trifft. Richard ist resigniert.     

Doch dann hört er Nicole's Auto und steht auf. Er sagt er gebe auf und dass Gumball und Darwin gewonnen hätten. Diese führen daraufhin einen Freudestanz auf. Nicole betritt das Zimmer und ruft die Jungs zur Ordnung, anstatt auf dem Sofa zu tanzen sollten sie lieber ihrem Vater bei der Hausarbeit helfen. Dieser tut so als würde er schon seit Stunden staubsaugen. Nicole ordnet daraufhin an, dass die beiden die Arbeit übernehmen sollen und Richard sich ausruhen soll.          

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki