FANDOM


Das Internet ist die 74. in Deutschland veröffentlichte Folge der TV-Serie "Die fantastische Welt von Gumball".

Besetzung Bearbeiten

Hauptrollen: Gumball, Darwin

Nebenrollen: Tobias, Cyper-Polizist, Doughnut Sheriff, Internet

winzige Nebenrollen: Badezimmergegenstände, Internet's Mom

Statisten: Juke, Eierköpfe, Gary, Carrie, Masami, Leslie, Tiere, blauer Bauarbeiter, oranger Bauarbeiter, Mr. Fitzgerald, Mr. Wilson, blauer Elefant, Maiskolben, alte Krokodildame

Spoiler-Alarm

SPOILER-ALARM! Bearbeiten

Der folgende Text enthält wichtige Details der Handlung

Gumball und Darwin verbringen ihre Zeit damit Videos auf Elmore-StreamIt zu gucken. Bei einem erschrickt Gumball so sehr, dass er sein Gesicht in Grimassen verzehrt. Das nächste Video zeigte genau das, Gumballs Reaktion auf das vorhergehende. Er hat wohl versehentlich die Webcam aktiviert und das aufgezeichnete Video dann hochgeladen. Gumball ist entsetzt doch Darwin versucht ihn zu beruhigen. Mit geringem Erfolg, denn die Aufrufe steigend rasend schnell ins Unermessliche. Beide beschließen den Computer vorerst ruhen zu lassen. In der Schule sitzen sie nun also in der Bibliothek und lesen Bücher. Gumball entdeckt schließlich Tobias und andere aus seiner Klasse wie sie sein Video in vielen verschiedenen Variation anschauen. Gumball hatte es nun endgültig satt und ging zur Cyber Polizei um das Video löschen zu lassen, ohne Erfolg. Darwin versuchte es mit einem Song um an das Gute im Internet zu appellieren, auch ohne Erfolg. Natürlich schlug auch der Versuch Gumball einzuscannen und in den Cyberspace zu laden fehl. Also beschlossen Gumball und Darwin zum Internet persönlich zu gehen, das scheinbar eine öffentlich zugängige Adresse seiner Wohnung im Netz stehen hat. Das Internet bemerkte das natürlich und tat alles in seiner Macht stehende um Gumball und Darwin aufzuhalten. Unter anderem übernahm es kurzzeitig die Kontrolle über das Stromnetz und das Verkehrssystem. Dennoch schafften sie zur angegebenen Adresse und stellten dem Internet ein Ultimatum. Entweder das Video wird gelöscht oder sie würden das Internet abschalten. Das Internet lehnte ab. Gumball gab ihm einen Countdown. Das Internet lehnte weiterhin ab, versuchte jedoch panisch die beiden zu überzeugen es nicht abzuschalten. Bei dem Argument "Denkt doch an die Kätzchen!" hielten sie schließlich inne und erlaubten dem Internet weiter zu arbeiten und umarmten es sogar. Was dem Internet ganz offensichtlich nicht gefiel.